Dies ist eine schöne Übung als Vorbereitung für Theatersport, für Improvisation generell.

Zu Beginn stelle ich zwei Leute auf die Bühne (bisher habe ich fünf aufgestockt, das klappte!), sie dürfen sich einen Hut ihrer Wahl aufsetzen.

Nun müssen die anderen Darsteller entscheiden, was für Personen einen solchen Hut tragen könnten (heute waren auch so Dinge wir „Vogelscheuche“ dabei- sehr witzig!).

Von diesen dreien darf der Darsteller sich eine Persönlichkeit aussuchen.

 

Nun geben die anderen Darsteller noch eine Ortschaft an.

(Bei meinen Erwachsenen mit Behinderung habe ich noch ein Problem in den Raum geworfen, das ist bei anderen Kursen nicht unbedingt nötig.)

Jetzt wird improvisiert. Sie haben alles, was sie brauchen.

 

Advertisements