Übung Konzentration/ Körper „Kopieren“

Hier geht es schlicht und ergreifend darum, dass das Ensemble wild durch den Raum geht. Irgendwann gibt der Dozent ein Zeichen und jedes Ensemblemitglied sucht sich (stumm und ohne sonstige Anzeichen) einen Mitspieler, den er nachzuahmen versucht.

Wundersamerweise gehen am Ende alle gleich, da sie sich angleichen.

Hier wird nicht nur das Bewegungsrepertoire erweitert, sondern auch gelernt, dass man auf Kleinigkeiten achtet, denn wenn alle einen nachahmen, wird man sich seiner eigenen Bewegungen viel bewusster.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s