„Bergische Theatersport-Meisterschaft geht in die erste Runde“

Gummersbach – Vier Theatergruppen kämpfen am Samstag, 9. September, in der Halle 32 um den Finaleinzug in der ersten bergischen Theatersport-Meisterschaft.

Im Rahmen des Bergischen Theaterfestivals treten am Samstag, 9. September, ab 20 Uhr vier Theatergruppen aus der Region in der Halle 32 gegeneinander an. Alle mit dem Ziel, sich für das Finale der ersten bergischen Theatersport-Meisterschaft am 23. September in Wuppertal zu qualifizieren. Mit von der Partie sind auch zwei Gummersbacher Gruppen: das Musical Projekt Oberberg und die inklusive Jugendgruppe der Kulturwerkstatt32. Die Darbietungen erfolgen in verschiedenen Disziplinen des Improvisationstheaters: Vielleicht müssen die Darsteller ein Märchen als Krimi spielen, vielleicht landen sie am Ende wütend auf einer Achterbahn oder haben ihren Gebärdendolmetcher im Zug vergessen. Hauptsache, das Publikum amüsiert sich – denn das kürt schließlich den Gewinner.

 

http://www.oberberg-aktuell.de/index.php?id=144&tx_ttnews%5Btt_news%5D=193454

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s