Statusarbeit „Verkaufe deinen Nebenmann“

Wie häufig sucht man nach nicht den immer gleichen Statusübungen?

Meine Darsteller und ich haben heute etwas entwickelt und ich möchte euch daran teilhaben lassen:

Es werden Paare entwickelt (witzig ist es, wenn die, die gern den gleichen Status machen, ein Paar bilden).

Von denen ist einer im Hoch- und einer im Tiefstatus.

Nun darf der Hochstatus entscheiden, was der Tiefstatus tun soll.

Natürlich wird regelmäßig getauscht.

Wenn das klappt, wird es eine Runde schwieriger, der Hochstatus sucht sich einen anderen Hochstatus und versucht, seinen Tiefstatus zu verkaufen, dafür sollte er natürlich gute Argumente haben- zum Beispiel, in dem er beweist, wie gut sein Tiefstatus hören kann, Dinge von A nach B tragen, Hampelmann machen etc.

Der andere Hochstatus darf entscheiden, ob er seinen Tiefstatus mit dem anderen tauschen will.

Schwierig ist es hier für den Tiefstatus, zu beweisen, wie toll er ist, und gleichzeitig im Tiefstatus zu bleiben.

Der Hochstatus ist auf einmal abhängig vom Tiefstatus und darf trotzdem sein Überlegenheit nicht verlieren.

 

Und nebenbei macht es wirklich Spaß! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s