Übung Stimme „Anrempeln“

vor allen Dingen für Kinder und Jugendliche geeignet:

Beim Ausatmen immer jemanden anrempeln, so lang, wie man ausatmet, danach weitergehen und beim nächsten Ausatmen den nächsten anrempeln.

Dies unterstützt unterbewusst die Bauchatmung.

Kommentar verfassen