Aufwärmen Stimme mit Hilfe eines Tuchs

Mit Hilfe eines Tuches kann man das Ein- und Ausatmen demonstrieren,

1)    Man summt/ sagt „mooo“, so lang das Tuch fällt

2)    Man zählt, so lang das Tuch fällt

3)    Man nutzt das Tuch als Springseil, vorne (runter) wird geredet, hinten (hoch) wird eingeatmet, man merkt, dass man seine Geschwindigkeit der Höhe des Tuches anpasst und wann man eigentlich hätte Pause machen sollen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s